Palaa M

190,00 CHF
PALAA M
Menge
Nur noch wenige Teile verfügbar
: 1
  • Trendige langlebige Tasche!

  • Grösse M: 35 cm breit x 27 cm hoch, Tragegurt-Länge bitte auswählen.

  • Dieses Einzelstück haben Wayuu indigene Frauen liebevoll von Hand hergestellt.

Bitte nach unten scrollen, um die Produktdetails zu sehen.

Gehäkelt!
Diese Tasche haben Wayuu-Frauen liebevoll von Hand hergestellt. Ihre Kreativität und ihr handwerkliches Können spiegeln sich in der Qualität ihres Kunsthandwerks wider. So weist etwa eine qualitativ hochwertige Tasche ein festes Maschenbild auf und vereint drei verschiedene Techniken: das vertikale Weben, das «Atulush»-Knüpfen und Häkeln. Mit fairen Löhnen bietet Mama Tierra indigenen Frauen in La Guajira, einem Gebiet zwischen Kolumbien und Venezuela, finanzielle Unabhängigkeit.

Baumwolle
Das verwendete Garn besteht aus kolumbianischer Baumwolle. Damit verwenden wir nachhaltige Materialen und verbreiten deren Verwendung in der Karibik, wo die einheimischen Textilien sonst meistens aus Polyacryl hergestellt werden. Die Herstellung der Mama Tierra Accessoires trägt somit zu einer Reduktion des Kunststoffabfalls in Kolumbiens ländlichster Gegend, La Guajira, bei.

Design von Dr. Lourdes Grollimund
Kreiert wurde dieses Muster von Lourdes Grollimund. Als Präsidentin von Mama Tierra arbeitet Lourdes u. a. intensiv an der Gestaltung und Farbkombination der Mama-Tierra-Designs. Dazu recherchiert sie aktuelle Trends, saisonale Farbstile und Motive. Das Ergebnis sind unwiderstehliche, hochqualitative Accessoires.

Indigene Frauen stärken
Die Vision von Mama Tierra ist es, indigenen Frauen ein selbstbestimmtes und finanziell unabhängiges Leben zu ermöglichen. Wir tun dies, indem wir die von den Wayuu-Indigenen in ihrer Heimat hergestellten Accessoires unter fairen Bedingungen vertreiben.

Gehäkelt!
Diese Tasche haben Wayuu-Frauen liebevoll von Hand hergestellt. Ihre Kreativität und ihr handwerkliches Können spiegeln sich in der Qualität ihres Kunsthandwerks wider. So weist etwa eine qualitativ hochwertige Tasche ein festes Maschenbild auf und vereint drei verschiedene Techniken: das vertikale Weben, das «Atulush»-Knüpfen und Häkeln. Mit fairen Löhnen bietet Mama Tierra indigenen Frauen in La Guajira, einem Gebiet zwischen Kolumbien und Venezuela, finanzielle Unabhängigkeit.

Baumwolle
Das verwendete Garn besteht aus kolumbianischer Baumwolle. Damit verwenden wir nachhaltige Materialen und verbreiten deren Verwendung in der Karibik, wo die einheimischen Textilien sonst meistens aus Polyacryl hergestellt werden. Die Herstellung der Mama Tierra Accessoires trägt somit zu einer Reduktion des Kunststoffabfalls in Kolumbiens ländlichster Gegend, La Guajira, bei.

Design von Dr. Lourdes Grollimund
Kreiert wurde dieses Muster von Lourdes Grollimund. Als Präsidentin von Mama Tierra arbeitet Lourdes u. a. intensiv an der Gestaltung und Farbkombination der Mama-Tierra-Designs. Dazu recherchiert sie aktuelle Trends, saisonale Farbstile und Motive. Das Ergebnis sind unwiderstehliche, hochqualitative Accessoires.

Indigene Frauen stärken
Die Vision von Mama Tierra ist es, indigenen Frauen ein selbstbestimmtes und finanziell unabhängiges Leben zu ermöglichen. Wir tun dies, indem wir die von den Wayuu-Indigenen in ihrer Heimat hergestellten Accessoires unter fairen Bedingungen vertreiben.