Viva la Boheme!

Viva la Boheme!

Zur Feier des Weltfrauentags – der bei Mama Tierra sowieso jeden Tag stattfindet – veranstalteten wir einen „Frida-Abend“ mit unseren liebsten Bloggerinnen. Da Mama Tierra eine Frauenorganisation ist, feierten wir die starken Frauen dieser Welt, wie es Frida Kahlo eine war.

Die Location konnte nicht passender sein! Der Anlass fand in unserem Bohemia-Pop-up in Küsnacht bei frühlingshaftem Wetter statt. Und was ist eine gute Party ohne ein starkes Motto? Natürlich dominiert in unserem Shop sowieso schon der boho-Stil. Als Sinnbild für den Abend wählten wir daher die beeindruckende Frida Kahlo.

Unsere Location, der Bohemia Pop-up in Küsnacht

Wusstest du, dass Frida Kahlo indigene Wurzeln hatte? Ihre Mutter war nämlich eine Tehuana! In ihrer künstlerischen Arbeit thematisierte Frida den Postkolonialismus, die Geschlechts- und Rassenungleichheit in der mexikanischen Gesellschaft. Durch ihre Outfits - wie indigene Kleider, Zöpfe und Blumen in ihren Haaren - übte Frida politische Kritik und förderte den Feminismus der 1940er Jahre. Ein grossartiges Beispiel dafür, wie Mode die Öffentlichkeit auf relevante Themen aufmerksam machen kann.

Frida Night - Wusstest du, dass ...?

Lautes Lachen läutete den Abend ein. Duftende Rosen, blühende Nelken und Margeriten schmückten den herzigen Laden an der Dorfstrasse 19 in Küsnacht. Von der Decke hingen Orchideen, Zimmerpflanzen und weise Traumfänger. Eine Kuschelecke mit weichen Zierkissen von Mama Tierra und Galeria Elefante luden zum entspannen ein. Che Vegara-CateringBäckerei Honold und Michelles Cupcakes sorgten auch noch für feines Fingerfood.

Leckere Catering

Carla von Zopfchopf verwandelt jede von uns in eine ansehnliche Frida. Mit den wunderschönen Flechtfrisuren und Blumen in den Haaren stieg die gute Laune. Lächelnd posierten die Gäste vor der Kamera von Fotografin Barbara Alcevedo, die tolle Fotos schoss.

Unsere gute Laune schien ansteckend zu sein, vorbeilaufende Küsnachter konnten nicht anders als mal Hallo zu sagen. Wir hatten auch "tierischen" Besuch vom Juweliers Hund Kohinor neben an.

Tierischer Besuch

Aber wie kam denn dieser Bohemia Pop-Up überhaupt zustande? Das Team von Mama Tierra hat das Ganze geplant und organisiert. Es haben sich insgesamt 2 Organisationen und 4 Marken zusammengetan, um das Pop-up ins Leben zu rufen. Das Angebot des Bohemia Pop-ups war breit aufgestellt und offerierte alles was das Boho-Herz begehrt, um ein perfektes boho Outfit zusammenzustellen. Zum Beispiel mit Kleidung von La Galeria Elefante aus Ibiza, die in Indien handgemacht und handbestickt werden.

Oder die extravaganten und einzigartigen Kaschmir Schals von pink maharani, zu der u.a. Königin Sophia aus Spanien als Kundin zählt.

Jesca.li, saraisinlovewith und Carla (Zopfchopf)

Für klassische Accessoires sorgen zum einen die des Schweizer Vereins Atelier Avanzar. Die Organisation führt seit 1999 soziale Programme für benachteiligte Frauen durch und sie dadurch unterstützt, ein eigenständiges Leben zu führen. Avanzar kreiert handgemachte Produkte von hoher Qualität mit charmanten Mustern in aufwändigem Design. Alle Taschen werden mit viel Liebe, grosser Hingabe und einer guten Portion Hoffnung auf eine bessere Zukunft hergestellt.

Andererseits haben wir die farbenfrohen Taschen und Accessoires von Mama Tierra. Mama Tierra ist eine Schweizer Non-profit Organisation, die seit 2014 indigene Wayuu Frauen stärkt, ihre Kunst fördert, sowie ihnen den Zugang zu Arbeit erleichtert. Zudem setzen sie sich für Umweltschutzprojekte ein.

Und als Topping kommen die schönen Schmuckstücke von Animazul und in die in der Schweiz hergestellten Inneneirichtungsstücke von Muak hinzu.

Jenny (scandinavianstyleblog) und Muak

Der Bohemia Pop-up musste leider aufgrund des Corona Virus vorzeitig geschlossen werden. Jedoch plant Mama Tierra weitere Popups in naher Zukunft im Raum Zürich zu lancieren. Dort wird weiterhin nachhaltige Mode ausgestellt, die ausser einen ästhetischen Wert auch soziale Probleme löst. Die Designstücke sind immer in den jeweiligen online Shops erhältlich oder per email, Telefon bestellbar. 

Wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit, bei den interessierten Bloggerinnen, Brands sowie Besuchern.

Sara (saraisinlovewith)

Jesca Li (jesca.li)

Jenny (scandinavianstyleblog)

Yvonne (funkyforty)

Beatrice (beatrice.lessi)

Alle Kommentare

Hinterlasse eine Antwort