Praktikum (für 6 bis 12 Monate) 

 
Hast du Lust mit Mama Tierra zusammenzuarbeiten? Wir suchen immer wieder Praktikanten und Praktikantinnen, die uns und unsere Arbeit für ein Jahr im Teilzeitpensum von 80 Prozent unterstützen.  

 
Wir bieten eine Mitarbeit in folgenden Bereichen: 

Texterstellung. Für unseren Webshop, für Social Media und unsere Marketingabteilung erstellst du Produkt- und Werbetexte, verfasst Spendenbriefe und stellst Fundraising-Anträge, liest diese Korrektur und erstellst Übersetzungen (Deutsch-Englisch). 

PR und Fundraising als Instrument für NPOs. Du hilfst bei der Pflege unseres Medienkalendersverfasst Texteübernimmst Aufgaben in den Bereichen Media Relations, Sell-in und Interviewkoordination und unterstützt uns bei der Erstellung von Media-Kits und Pressemappen sowie bei Public-Fundraising-Konzepten und hilfst bei der Koordination von Fundraising-Events. 

Messe-/Standauftritte. Du arbeitest mit bei der Konzeption und Abwicklung von Messe- und Standauftritten, bei der Abklärung von Rahmenbedingungen der verschiedenen Events und der Koordination der jeweils mitarbeitenden Freiwilligen, beim Auf- und Abbau der Stände und bei der Präsentation und dem Verkauf unserer Produkte sowie bei der Information von Besuchern über unsere Arbeit wie auch bei der Pop-up- und Eventkoordination im In- und Ausland.  

Fotomarketing. Auch das Fotografieren von Produkten für unseren Onlineshop und Instagram sowie die anschliessende Bearbeitung der Produktfotos (z. B. Freistellen der Bilder) gehören zu deinen Aufgaben. 

 
Wir bieten flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten! 

Tipp: Viele Universitäten und Hochschulen erkennen die Mitarbeit bei Mama Tierra als Praktikumsleistung an und du kannst dir dafür entsprechende Credits anrechnen lassen.  
 

Wir haben dich neugierig gemacht und du möchtest Indigene mit deinem Einsatz unterstützen? Dann mache Mama Tierra zu deinem Projekt – bei uns bist du Teil unseres Teams, kannst jeder Zeit mitreden, mitwirken und deiner Kreativität freien Lauf lassen. Selbstverständlich erhältst du zum Abschluss ein Zeugnis bzw. Empfehlungsschreiben für deinen Lebenslauf.  

Schicke direkt dein Bewerbungsschreiben und ggf. deine Referenzen anjobs@mama-tierra.org. Wir freuen uns auf deine Bewerbung! 


Ornaris Messe in Bern 2019


Atelier Mama Tierra

 

Freiwilligeneinsatz in der Schweiz (100 Stunden pro Jahr)

Freiwillige sind immer wilkommen bei Mama Tierra! Wir suchen Menschen, die uns bei folgenden Aktivitäten unterstützen möchten:
  • Schneiderinnen oder Designerinnen für die Konzeption neuer Produkte 
  • Illustratorinnen für die Entwicklung neuer Designs unserer Accessoires und der visuellen Repräsentation unserer Kommunikationskonzepte  
  • Webmarketing-Expertinnen 
  • Social-Media-Expertinnen 
  • Eventmanagerinnen 1) für die Mithilfe bei unseren Fundraising-Events und 2) für die Beschaffung von Geld- oder Sachspenden 
  • Verkäuferinnen als Unterstützung für unsere Floh- oder Designmärkte 
  • Fahrerinnen für Transporte zu den verschiedenen Märkten 
  • Leute für das Verteilen unserer Flyer und Spendenbriefe 
  • Texterinnen für die Konzeption und das Redigieren von Texten für unsere Webseite 
  • PR-Profis für die Erstellung von Pressemeldungen und das Versenden von Pressematerial an Journalisten und Bloggerinnen 
  • Bloggerinnen für das Verfassen von Berichten und Geschichten rund um unsere Projekte und Produkte. 
  • Grafikerinnen für die Konzeption und Realisation unserer Flyer und Visuals 
  • Fotografinnen, die unsere Produkte ins rechte Licht rücken 
  • Models für die Präsentation unserer Produkte 
Wir haben dein Interesse geweckt oder du möchtest als aktives Mitglied im Vorstand mitwirken? Dann schicke uns gerne eine E-Mail an mitglied@mama-tierra.org mit deinem Bewerbungsschreiben und deinen Referenzen oder registriere dich hierals Mama-Tierra-Mitglied. 



Freiwilligeneinsatz in Kolumbien (mindestens 6 Monate)

Wir sind auch immer auf der Suche nach Freiwilligen, die uns direkt vor Ort unterstützen.

  • Ethnologinnen, die zu der Kultur der Wayuu-Indigenen recherchieren möchten 
  • Lehrerinnen und Betreuerinnen für Kinder einer öffentlichen Schule 
  • Volontärinnen, die Kinder vor Ort in Yoga, Karate, Sprachen, Handwerkstechniken usw. unterrichten 

Sämtliche Kosten inkl. Flug und Unterhalt werden von den Freiwilligen übernommen.