1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss auf mama-tierra.org
 

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden, die über diese Webseite mama-tierra.org abgeschlossen werden. Diese Bedingungen beruhen auf dem Schweizer Recht. Für Verträge mit Unternehmen gelten die «AGB Kaufvertrag mit Firmenkunden», die man auf Anfrage erhalten kann. Ohne Einverständnis der AGB kann kein Verkauf stattfinden. 

1.2 Für Kaufverträge, die auf andere Art, z. B. per Telefon, E-Mail, Brief oder vor Ort im Mama Tierra Atelier und Verkaufsmessen abgeschlossen werden, gelten diese AGB ebenfalls. Die Kunden werden in der Auftragsbestätigung darauf hingewiesen, wo sie die AGB im Internet herunterladen können. Falls eine Kundin in bestimmten Fällen nicht mit den AGB einverstanden ist, kann er sein Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen, siehe Ziffer 5.3. 

2. Preise und Sonderangebote 

2.1 Die Preise werden in CHF angegeben. Inbegriffen im Gesamtpreis ist die Mehrwertsteuer. Bearbeitungsgebühren bei Rückgabe und Versandkosten werden extra verrechnet. 

2.2 Mama Tierra verrechnet Pauschalpreise für den Versand. Mama Tierra haftet für keine zusätzlichen Gebühren, die durch den Versand entstehen können, z. B. Zollgebühren. 

2.3 Mama Tierra behält sich das Recht vor, Preise saisonal abzustimmen. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf mama-tierra.org veröffentlichten Preise. 

2.4 Die Bedingungen für Aktionen und Rabatte sind auf www.mama-tierra.org bei den jeweiligen Produktangeboten abrufbar. 

3. Lieferbedingungen 

3.1 Die Lieferung erfolgt nach Vorauszahlung des Käufers. Normalerweise wird die Bestellung innerhalb von 3 Werktagen in der Schweiz, 15 Tagen im europäischen Raum und 30 Tagen ausserhalb Europas eintreffen. Der Käufer wird mit einer E-Mail über seine Bestellung informiert. Ist eine längere Lieferfrist notwendig, wird die Kundin spätestens nach Ablauf dieser Zeit benachrichtigt. Die Lieferung erfolgt durch die Schweizerische Post oder UPS. 

3.2 Lieferungen ab 55 CHF innerhalb der Schweiz sind kostenlos.  

4. Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht 

4.1 Die Kundin kann die Bestellung bei Mangel- oder beschädigter Ware innerhalb von 7 Tagen ab dem Tag, an dem die Ware beim Verbraucher eintrifft, widerrufen. Als Mangel gelten beschädigte Produkte. Bei Nicht-Gefallen der Ware bevorzugen wir einen Umtausch oder gewähren einen Gutschein. Die Versandgebühren gehen in diesem Fall zulasten des Endverbrauchers. 

Die zurückgeschickte Ware muss wiederverkäuflich sein, das heisst im gleichen Zustand sein, in dem sie von Mama Tierra verschickt wurdeeinschliesslich Etiketten. Bereits geleistete Zahlungen werden von Mama Tierra nach Eintreffen der zurückgeschickten Produkte rückerstattet. Sendekosten werden nicht rückerstattet. Bei Nicht-Gefallen der Ware wird dem Käufer der bezahlte Betrag erstattet abzüglich Versandkosten plus 20 CHF Administrationskosten.   

4.2 Wenn eine Kundin vom Kauf zurücktritt, weil die Ware Mängel aufweist, erstattet Mama Tierra bereits bezahlte Beträge, wenn die Kundin den Vorfall innerhalb 7 Tagen per E-Mail meldet: info@mama-tierra.org. Nicht rückerstattet werden Sendekosten, Rücksende- oder Zollkosten. Die Mängel sind genau zu beschreiben. Kleine Abweichungen beim Muster gelten nicht als Mängel, da es sich um Kunsthandwerk handelt und jedes Produkt ein Unikat ist. Die Produkte/Muster ähneln sich zu 90 %. 

Nach Ablauf der für Mängel oben genannten Meldefrist von 7 Tagen werden Rücksendungen nicht mehr akzeptiert und auch nicht erneut an den Kunden versendet für den Fall, dass die hierfür anfallenden Lieferkosten nicht vom Kunden übernommen werden. Falls die Lieferung aufgrund von Logistik- oder anderen Problemen, für die Mama Tierra keinerlei Schuld trägt, nicht innerhalb der unter Ziffer 3.1 genannten Frist beim Käufer eintrifft, so gilt dies nicht als Grund für einen Widerruf.  

5. Haftung und Garantie 

5.1 Mama Tierra garantiert für die Dauer von 12 Monaten, dass die Ware die zugesicherten Eigenschaften aufweist, keine ihren Wert oder ihre Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch beeinträchtigenden Mängel aufweist sowie den vorgeschriebenen Leistungen und Spezifikationen entspricht. Unterschiede in den Produktfotos und Grössen könnten durch die Webansicht beeinflusst werden. Falls Sie nicht sicher sind, ob das Produkt Ihren Wünschen und Erwartungen entspricht, melden Sie sich bitte per E-Mail: info@mama-tierra.org. Gerne schicken wir Ihnen weitere Produktfotos und/oder -videos. 

5.2 Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und eventuelle Mängel oder Beanstandungen sofort (innerhalb 7 Tagen nach Eintreffen der Ware)per schriftlicher Verkehr oder E-Mail zu melden: info@mama-tierra.org. 

6. Zahlung 

6.1 Die Zahlung der Ware und Versandkosten ist auf folgende Arten möglich: 

  • Die Rechnung wird vor Versand der Ware per E-Mail verschickt und kann sofort mit PayPal, KreditDebitkarte, E-banking oder via Post beglichen werdenDer Preis der Ware wird an dem Tag verbucht, an dem die Ware versendet wird. 

  • Nach Eingang der Zahlung, wird eine Zahlungsbestätigung verschickt wie auch die Ware.  Die Sendeverfolgungsnummer ist in der entsprechenden Bestellung online im Kundenkonto auf mama-tierra.org zu finden. 



7. Haftung für die Online-Käufe 

7.1 Mama Tierra verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihr gehören und auf die sie Einfluss hat, für Sicherheit nach dem aktuellen technischen Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen. Die Kundendaten, die auf mama-tierra.org eingegeben werden, werden nicht an Dritte weitergeleitet. 

7.2 Unsere Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in ihrem eigenen Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten. 

7.3 Mama Tierra haftet nicht für Mängel und Störungen, die sie nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen sie abhängig ist. 

7.4 Weiter haftet Mama Tierra nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen entstehen. 

8. Rechtsanwendung und Gerichtsstand 

8.1 Es gilt das Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Baden im Aargau, dem Sitz von Mama Tierra.