Sol y Luna Etui

95,00 CHF
Sol y Luna Natura
Menge
Nicht ausreichend Artikel auf Lager
: 2
  • Kleines Etui mit Reissverschluss.

  • Grösse: 20 cm lang x 10 cm breit. Quaste: 5 cm.
  • Idealer Reisepartner! Schützt deine Brille vor Kratzern und bewahrt Make-up, Schreibutensilien und mehr auf.

Bitte nach unten scrollen, um die Produktdetails zu sehen.

GOTS zertifizierte Baumwolle
Das verwendete Garn ist GOTS-zertifizierte Baumwolle. Da die meisten einheimischen Textilien in der Karibik aus Polyacryl produziert werden, trägt die Herstellung der Mama Tierra Accessoires somit zu einer Reduktion des Kunststoffabfalls in Kolumbiens ländlichster Gegend, La Guajira, bei.

Inspiriert von Jepira
Jepira, der Ort an dem die Toten leben! Wir haben uns von den Vorstellungen der Wayuu-Indigenen vom Leben nach dem Tod inspirieren lassen, um diesen Wandteppich zu kreieren. Den mündlichen Überlieferungen der indigenen Bevölkerung zufolge sterben die Wayuu zweimal. Jepira ist derjenige Ort, an dem die toten Seelen verweilen, bis sie die Milchstrasse erreichen. Dort können sich die Seelen die Gestalt von Regen annehmen und so in die Guajira Wüste zurückzukehren. Verstorbene können sich aber auch in Wanülü, einen bösen Geist, verwandeln.

Design von Coral Hernandez 
Mama Tierra kreiert Designs auf der Basis ethnologischer Recherche. So kam es, dass die unglaubliche spannende Mythologie der Wayuu Indigenen die Designerin Coral Hernandez dazu inspiriert hat, dieses Muster zu entwerfen. Coral ist als Designerin u. a. für Label wie Custo Barcelona, Desigual und Mango tätig. 

Indigene Frauen stärken
Die Vision von Mama Tierra ist es, indigenen Frauen ein selbstbestimmtes und finanziell unabhängiges Leben zu ermöglichen. Wir tun dies, indem wir die von den Wayuu-Indigenen in ihrer Heimat hergestellten Accessoires unter fairen Bedingungen vertreiben.

GOTS zertifizierte Baumwolle
Das verwendete Garn ist GOTS-zertifizierte Baumwolle. Da die meisten einheimischen Textilien in der Karibik aus Polyacryl produziert werden, trägt die Herstellung der Mama Tierra Accessoires somit zu einer Reduktion des Kunststoffabfalls in Kolumbiens ländlichster Gegend, La Guajira, bei.

Inspiriert von Jepira
Jepira, der Ort an dem die Toten leben! Wir haben uns von den Vorstellungen der Wayuu-Indigenen vom Leben nach dem Tod inspirieren lassen, um diesen Wandteppich zu kreieren. Den mündlichen Überlieferungen der indigenen Bevölkerung zufolge sterben die Wayuu zweimal. Jepira ist derjenige Ort, an dem die toten Seelen verweilen, bis sie die Milchstrasse erreichen. Dort können sich die Seelen die Gestalt von Regen annehmen und so in die Guajira Wüste zurückzukehren. Verstorbene können sich aber auch in Wanülü, einen bösen Geist, verwandeln.

Design von Coral Hernandez 
Mama Tierra kreiert Designs auf der Basis ethnologischer Recherche. So kam es, dass die unglaubliche spannende Mythologie der Wayuu Indigenen die Designerin Coral Hernandez dazu inspiriert hat, dieses Muster zu entwerfen. Coral ist als Designerin u. a. für Label wie Custo Barcelona, Desigual und Mango tätig. 

Indigene Frauen stärken
Die Vision von Mama Tierra ist es, indigenen Frauen ein selbstbestimmtes und finanziell unabhängiges Leben zu ermöglichen. Wir tun dies, indem wir die von den Wayuu-Indigenen in ihrer Heimat hergestellten Accessoires unter fairen Bedingungen vertreiben.