Kutpera Sky recycled

115,00 CHF
GURT LÄNGE
Menge
Nur noch wenige Teile verfügbar
: 1
  • Handgefertigte Taschengurte zwischen 100 cm und 130 cm lang und 5 cm breit 

  • Clipbefestigung aus veganen Kaktusfasern Lederersatz! Belastung bis 3 kg

  • Auch als Kameraband verwendbar

Bitte nach unten scrollen, um die Produktdetails zu sehen.

Kutpera 
Die Wayuu-­Indigenen nennen Dieses Band Kutpera. Die Herstellung erfordert das Wissen über die komplizierte Ply-Splitting Technik und erfolgt üblicherweise durch die Männer. Traditionsgemäss dient es dazu, Esel zu satteln. Der Esel ist ein wichtiges Nutztier für das indigene Volk und wird deshalb hoch gewürdigt, indem es mit bunten Bändern beschmückt wird. Die Wayuu benutzen die Kutpera aber auch als resistente Tragebänder für ihre Taschen.

Aus P.E.T. Flaschen
Das bei der Herstellung unserer Produkte verwendete Garn wird aus recycelten PET-Flaschen gewonnen. Hierzu wird aus den Flaschen gewonnenes Granulat zu Polyestergarn gesponnen – nicht weniger als 48 solcher Flaschen werden für die Produktion von einem Kilogramm Garn benötigt. Unser Ziel ist ein nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie die Vermeidung bzw. Reduzierung von (Plastik-)Müll.

Vegan!
Dieses Accessoire besteht zum Teil aus zu Eco-Leder verarbeiteten Katusblättern, deren stabile Blattfasern einen gleichwertigen Ersatz für tierisches Leder bieten.

Indigene Frauen stärken
Die Vision von Mama Tierra ist es, indigenen Frauen ein selbstbestimmtes und finanziell unabhängiges Leben zu ermöglichen. Wir tun dies, indem wir die von den Wayuu-Indigenen in ihrer Heimat hergestellten Accessoires unter fairen Bedingungen vertreiben.

Kutpera 
Die Wayuu-­Indigenen nennen Dieses Band Kutpera. Die Herstellung erfordert das Wissen über die komplizierte Ply-Splitting Technik und erfolgt üblicherweise durch die Männer. Traditionsgemäss dient es dazu, Esel zu satteln. Der Esel ist ein wichtiges Nutztier für das indigene Volk und wird deshalb hoch gewürdigt, indem es mit bunten Bändern beschmückt wird. Die Wayuu benutzen die Kutpera aber auch als resistente Tragebänder für ihre Taschen.

Aus P.E.T. Flaschen
Das bei der Herstellung unserer Produkte verwendete Garn wird aus recycelten PET-Flaschen gewonnen. Hierzu wird aus den Flaschen gewonnenes Granulat zu Polyestergarn gesponnen – nicht weniger als 48 solcher Flaschen werden für die Produktion von einem Kilogramm Garn benötigt. Unser Ziel ist ein nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie die Vermeidung bzw. Reduzierung von (Plastik-)Müll.

Vegan!
Dieses Accessoire besteht zum Teil aus zu Eco-Leder verarbeiteten Katusblättern, deren stabile Blattfasern einen gleichwertigen Ersatz für tierisches Leder bieten.

Indigene Frauen stärken
Die Vision von Mama Tierra ist es, indigenen Frauen ein selbstbestimmtes und finanziell unabhängiges Leben zu ermöglichen. Wir tun dies, indem wir die von den Wayuu-Indigenen in ihrer Heimat hergestellten Accessoires unter fairen Bedingungen vertreiben.