Lioness

CHF99.00
Quantity
: 6

Im Sinne der Frauenbewegung!
Dieses Etui wurde in Venezuela liebevoll von Hand hergestellt. Das Etui verfügt über zwei Schlaufen an den Enden, womit ein Lederriemen befestigt werden kann, um das Etui einfach in eine Tasche zu verwandeln. Bitte nach unten scrollen, um die Produktdetails zu sehen.

Mit Reissverschluss 28 cm Breite x 18 cm Länge
Idealer Reisepartner!
Vegan! 100% Kunstfasern (Polyacryl),
Azofarbstoff-frei, Iso-Standard 9001:2000.
Gefertigt in Venezuela! 
Wenn nicht auf Lager bestellbar, 3 Wochen Lieferzeit.

Bereits in den 1970er Jahren war die Wayuu-Tapisserie aus Venezuela weltweit bekannt und beliebt. Von der Fira Barcelona bis zum MoMa in New York waren die in traditioneller Technik gefertigten Bildteppiche in Museen aller Welt zu bestaunen. Bei der Bildwirkerei, der sogenannten Tapisserie, werden Motive mittels Durch- o-der auch Einwirken in ein textiles Gewebe eingearbeitet. Dazu wird Garn manuell auf sogenannte Weberschiffchen aufgezogen und die einzelnen Fäden durch das Gewebe gespannt. Als diese sehr zeitintensive Technik aus der Mode kam, verloren viele indigene Kunsthandwerker ihre einzige Einkommensquelle. Mama Tierra hat nun das traditionelle Handwerk der Bildweberei wiederbelebt und diese Technik für die Herstellung ihrer farbenfrohen Etuis übernommen, die sich inzwischen grosser Beliebtheit erfreuen.

Mit Reissverschluss 28 cm Breite x 18 cm Länge
Idealer Reisepartner!
Vegan! 100% Kunstfasern (Polyacryl),
Azofarbstoff-frei, Iso-Standard 9001:2000.
Gefertigt in Venezuela! 
Wenn nicht auf Lager bestellbar, 3 Wochen Lieferzeit.

Bereits in den 1970er Jahren war die Wayuu-Tapisserie aus Venezuela weltweit bekannt und beliebt. Von der Fira Barcelona bis zum MoMa in New York waren die in traditioneller Technik gefertigten Bildteppiche in Museen aller Welt zu bestaunen. Bei der Bildwirkerei, der sogenannten Tapisserie, werden Motive mittels Durch- o-der auch Einwirken in ein textiles Gewebe eingearbeitet. Dazu wird Garn manuell auf sogenannte Weberschiffchen aufgezogen und die einzelnen Fäden durch das Gewebe gespannt. Als diese sehr zeitintensive Technik aus der Mode kam, verloren viele indigene Kunsthandwerker ihre einzige Einkommensquelle. Mama Tierra hat nun das traditionelle Handwerk der Bildweberei wiederbelebt und diese Technik für die Herstellung ihrer farbenfrohen Etuis übernommen, die sich inzwischen grosser Beliebtheit erfreuen.